WohnWeise GmbH, 4612 Wangen bei Olten

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Firma

Firma

Die Firma WohnWeise GmbH wurde am 17. November 2008 mit Sitz in Wangen bei Olten gegründet. Aus der Faszination der Bauweise beabsichtigte ich, mit dem Bau von Strohballenhäuser mein tägliches Brot zu verdienen. Dies in Zusammenarbeit mit dem Architekten Werner Schmidt. Infolge nicht gelungener Zusammenarbeit und meiner Prioritäten entschied ich mich, die Bauweise als "Hobby" unabhängig zu fördern, ohne selber beruflich Projekte von A-Z zu realisieren.

Ich unterstütze Sie gerne mit meiner Erfahrung im Strohballenbau, allgemein im Bauwesen und als Bauherr.
Da wir keine Bauausführung mehr anbieten, kann ich Ihnen eine unabhängige Beratung erbringen und Ihnen mögliche Architekten je nach Lösungen empfehlen.


Meine Beweggründe
zur Firma WohnWeise, die Geschichte:

von Michel Schärli-Sansonnens 

Bereits im Jahre 2004 strebte ich nach mehr. Damals arbeitete ich in der Schreinerei Hafner-Horak als Schreiner und erledigte nebst dem Schreinern die branchenbezogene Büroarbeit der Schreierei. Ich suchte nach einer Herausforderung. Im Herbst 2004 begann ich das Studium Architektur zum eidgenössisch diplomierten Hochbautechniker HF. Dieses schloss ich ende 2007 erfolgreich ab. Als sich im Jahre 2006 die berufliche Situation mit verschiedenen Türen aufzeigte, beschloss ich, mein neu erlerntes Wissen nach dem Studium in einem Einfamilienhausprojekt für mich anzuwenden. Somit wandte ich mich anfangs 2008 meinem vorgenommenen Ziel zu. In diesem Zusammenhang musste ich mich erneut mit dem Strohballenbau auseinander setzen. Dieses Thema hatte ich einmal während meines Studiums als kurze Auseinandersetzung aufgriffen. Nach einer Beurteilung „Ja das könnte schon Zukunft haben, doch das müsste man schon genauer ansehen“, hatte ich dies damals wieder liegen lassen. Nach meinen vertieften Abklärungen im 2008 erkannte ich, trotz der anfänglichen Unsicherheit, die vielen Vorteile dieser Bauart und das grosse Potential.

Da diese Bauart in der Schweiz dazumal nur durch das Architekturbüro Atelier Werner Schmidt professionell angeboten worden war, welches sich als richtiges Atelier darstellt, Architekt Werner Schmidt ist ein wahrer Tüftler. Wurde die Bauweise in der Schweiz wenig vermarktete. Somit war für mich klar, diese Bauart muss mehr bekannt gemacht werden, denn sie ist nicht einfach nur gut. Sie ist für die Energieknappheit, die Ökologie, sprich für unsere Umwelt sowie aber auch für das Budget hervorragend. Daher setzte ich mir zum Ziel, solche Bauten für Jedermann anzubieten und zu realisieren. Mit der Gründung der WohnWeise GmbH ende 2008 machte ich mich offiziell auf diesen Weg. In Zusammenarbeit mit dem Atelier Werner Schmidt setzte ich mit für neue Strohballenbauten in der Schweiz ein und wollte diese auch baulich begleiten.

Da ich die Förderung der Strohballenbauweise, die Zusammenarbeit mit Werner Schmidt und die Erwerbsarbeit für mich nicht immer unter einen zufriedenstellenden Hut bringen konnte, entschloss ich mich im 2012 wieder eine 100% Arbeitsstelle nebest der Firma WohnWeise anzunehmen. Somit rückte dann auch das eigene Ziel ein Strohballenhaus für mich uns meine Frau wieder näher.

Gerade mit meinem Hintergrund und der Situation als Bauherr und Architekt, kann ich nun diesbezüglich einige unabhängige Inputs weitergeben. 

Herzlichen Dank an alle, welche mich auf meinem Weg untertützten und unterstützen!

 

WohnWeise
Michel Schärli-Sansonnens
Im Gsteig 1
6264 Pfaffnau

Tel. +41 76 542 34 96

info@wohn-weise.ch

Visionshaus (Übernachtungen):
http://www.visionshaus.ch/haus

Esserhof Lana (Übernachtungen):
http://www.esserhof.com

Fliri Graun (Übernachtungen):
http://www.fliri.net/strohhaus/

Weitere Links...